Interessant³

Vorträge - Seminare - Workshops

Mit unserer Kooperation bieten wir Ihnen - unseren Gastgebern – vielfältige Angebote sich persönlich und strategisch weiter zu entwickeln. Gestalten Sie aktiv Ihre Zukunft - damit bleiben wir im Wettbewerb.

Wir haben gemeinsam für Sie ein attraktives Weiterbildungsangebot aufgestellt. Mit Vorträgen, Workshops und Best Practice Beispielen wollen wir gemeinsam den aktuellen touristischen Trends auf der Spur bleiben.

Ein Mehrwert für alle, gemeinsam wachsen und machen.
Machen Sie mit!
Wir freuen uns Sie zu treffen!

Thema
  • Finanzen
  • Qualität
  • Service
  • Trends
  • Zeitmanagement
Veranstaltungsort
  • Kleinwalsertal
  • Oberstaufen
  • Oberstdorf
  Filter
Termine gefunden
Oberstdorf Haus, Raum Oytal
Deutschland
Fr.
06
Oktober
2017
Oberstdorf Haus, Raum Oytal
06.10.2017 11:00
1 Stunde und 30 Minuten
Englisch für Gastgeber - Fortgeschrittene
Ihnen fehlt manchmal das richtige Wort, um Ihre Gäste auf englisch zu beraten? Polieren Sie Ihre Fremdsprachenkenntnisse mit dem "Englischkurs für Gastgeber" auf und verbessern Sie diese im Umgang mit englischsprachigen Gästen.

Für Teilnehmer mit Vorkenntnissen.

Neben dem Grundwortschatz liegt das Hauptaugenmerk bei diesem Fachenglisch-Kurs auf dem Praxisbezug zur Hotelerie und Gastronomie.

Schwerpunkte für den Kurs sind:

  • Check-In
  • Check-Out
  • Wegbeschreibungen
  • Empfehlungen, z.B. für Wanderungen, Restaurants, etc.
  • Umgang mit Beschwerden

Der Englischkurs umfasst 4 Einheiten á 90 Minuten am Freitagnachmittag (Kosten für 4 Termine):

  • 13.10.2017 von 11.00 - 12.30 Uhr
  • 20.10.2017 von 11.00 - 12.30 Uhr
  • 27.10.2017 von 11.00 - 12.30 Uhr

ACHTUNG: Im Flyer wurden die beiden Englischschulungen vertauscht. Korrekt ist - wie hier buchbar - Fortgeschritten vormittags und Einsteiger nachmittags!

Joanne Mayer und Elaine Helmle
Die fundierte Expertise als Britische Muttersprachlerinnen und die langjährige Berufserfahrung in führenden Positionen in Deutschland haben die beiden Damen genutzt, um ein wirkungsvolles praxisorientiertes Konzept zu gestalten. So bringen Joanne Mayer und Elaine Helmle nicht nur in ihrem "Little Englisch House (C)" bereits Kindern spielerisch und kindgerecht Englisch bei, sondern sind u.a. auch als Übersetzerinnen und Trainerinnen für Business Englisch tätig.
Gastgeber aus Gipfelgemeinden 29,00 € Warenkorb
Gastgeber aus anderen Gemeinden 39,00 € Warenkorb
Oberstdorf Haus, Raum Oytal
Deutschland
Fr.
06
Oktober
2017
Oberstdorf Haus, Raum Oytal
06.10.2017 14:00
1 Stunde und 30 Minuten
Englisch für Gastgeber - Grundkurs
Ihnen fehlt manchmal das richtige Wort, um Ihre Gäste auf englisch zu beraten? Polieren Sie Ihre Fremdsprachenkenntnisse mit dem "Englischkurs für Gastgeber" auf und verbessern Sie diese im Umgang mit englischsprachigen Gästen.

Auffrischungskurs für Teilnehmer mit Grundkenntnissen

Neben dem Grundwortschatz liegt das Hauptaugenmerk bei diesem Fachenglisch-Kurs auf dem Praxisbezug zur Hotelerie und Gastronomie.

Schwerpunkte für den Kurs sind:

  • Check-In
  • Check-Out
  • Wegbeschreibungen
  • Empfehlungen, z.B. für Wanderungen, Restaurants, etc.
  • Umgang mit Beschwerden

Der Englischkurs umfasst 4 Einheiten á 90 Minuten am Freitagnachmittag (Kurskosten für 4 Termine):

  • 13.10.2017 von 14.00 - 15.30 Uhr
  • 20.10.2017 von 14.00 - 15.30 Uhr
  • 27.10.2017 von 14.00 - 15.30 Uhr

ACHTUNG: Im Flyer wurden die beiden Englischschulungen vertauscht. Korrekt ist - wie hier buchbar - Fortgeschritten vormittags und Einsteiger nachmittags!

Joanne Mayer und Elaine Helmle
Die fundierte Expertise als Britische Muttersprachlerinnen und die langjährige Berufserfahrung in führenden Positionen in Deutschland haben die beiden Damen genutzt, um ein wirkungsvolles praxisorientiertes Konzept zu gestalten. So bringen Joanne Mayer und Elaine Helmle nicht nur in ihrem "Little Englisch House (C)" bereits Kindern spielerisch und kindgerecht Englisch bei, sondern sind u.a. auch als Übersetzerinnen und Trainerinnen für Business Englisch tätig.
Gastgeber aus Gipfelgemeinden 29,00 € Warenkorb
Gastgeber aus anderen Gemeinden 39,00 € Warenkorb
Oberstdorf Haus, Raum Freibergsee
Deutschland
Mo.
09
Oktober
2017
Oberstdorf Haus, Raum Freibergsee
09.10.2017 09:00
2 Stunden
Erste Hilfe
Der Erste Hilfe Kurs wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind.

Themen und Anwendungen sind unter anderem:

- Eigenschutz und Absichern von Unfällen
- Wundversorgung
- Herz-Kreislauf Versagen, Gebrauch des Defibrilators
- lebensrettende Sofortmaßnahmen wie stabile Seitenlage und
Wiederbelebung
- zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten

Margit Ammann
Langjährige Ausbilderin beim Deutschen Roten Kreuz.
ausgebucht
Oberstdorf Haus, Raum Freibergsee
Deutschland
Di.
10
Oktober
2017
Oberstdorf Haus, Raum Freibergsee
10.10.2017 09:00
7 Stunden und 30 Minuten
Licht, Raum, Farbe, Deko - Individueller Charme für Ihr Haus
Ein Hotel oder Appartement kann einwandfrei geführt sein und dennoch fehlt vielleicht das gewisse Etwas.

Dieser Tag soll in den Teilnehmern Freude auf Veränderung wecken und Ideen bringen, aus Ihrem Haus eine Oase der Ruhe und Harmonie zu machen. Sie lernen Farben gezielt einzusetzen und mit Phantasie und wenig Aufwand selber zu dekorieren.

Inhalte:
- Kurze Einführung in die Farbpsychologie
- Einblick in die Lehre von Feng Shui
- Gestaltungsmöglichkeiten innen und ausßen nutzen (Textilien, Pflanzen,
Bilder, Licht, Wandgestaltung, Kleinmöbel)
- Praktische Umsetzung druch Dekorationsvorschläge, angepasst an
Jahreszeit und vorgegebene Möglichkeiten
- Preiswerte Gestaltung von Dekoration mit Naturmaterialien und weitere
Tipps

Ingrid Jäger
20 Jahre selbständige Farb- und Wohnraumgestalterin und Dekorateurin, Diplomierte Feng Shui Beraterin, Beraterin über das Haus der Baubiologie
Gastgeber aus Gipfelgemeinden 19,00 € Warenkorb
Gastgeber aus anderen Gemeinden 29,00 € Warenkorb
Oberstdorf Haus, Raum Freibergsee
Deutschland
Di.
10
Oktober
2017
Oberstdorf Haus, Raum Freibergsee
10.10.2017 09:00
2 Stunden
Erste Hilfe
Der Erste Hilfe Kurs wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind.

Themen und Anwendungen sind unter anderem:

- Eigenschutz und Absichern von Unfällen
- Wundversorgung
- Herz-Kreislauf Versagen, Gebrauch des Defibrilators
- lebensrettende Sofortmaßnahmen wie stabile Seitenlage und
Wiederbelebung
- zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten

Margit Ammann
Langjährige Ausbilderin beim Deutschen Roten Kreuz.
Gastgeber aus Gipfelgemeinden 10,00 € Warenkorb
Gastgeber aus anderen Gemeinden 19,00 € Warenkorb
Haus des Gastes Oberstaufen
Hugo-von Königsegg-Straße 8 87534 Oberstaufen
Deutschland
Mi.
11
Oktober
2017
Haus des Gastes Oberstaufen in Google Maps öffnen
11.10.2017 09:00
4 Stunden
Wellness-Seminar: Wahre Herzlichkeit
Entspannung und Auszeiten werden im schnelllebigen Alltag immer wichtiger. Ein ansprechender Spa-Bereich lässt Gäste zur Ruhe kommen und vom Alltag abschalten. In den Workshops von Claudia Vollmer bekommen Ihre Spaleiter/innen und Spa-Mitarbeiter/innen neue Denkanstöße.

WAHRE HERZLICHKEIT - Service und Dienstleitung leicht gemacht...

Inhalte:

  • Was erwarten die Spa-Gäste von Heute?
  • Wie befreie ich den Service am Gast vom Zufall?
  • Verbale und nonverbale Kommunikation: der Schlüssel zu Ihrer "Schatztruhe"
  • Wie werde ich ein begeisterter Gastgeber?
  • Bewusstsein: der feine Unteschied mit dem großen Effekt!

Dieses Seminar zielt sowohl auf die Mitarbeiter/innen im Spa- und Wellnessbereich und Gastgeber einer Unterkunft mit Wellnessbereich.

Claudia Vollmer - Soul of Spa
Claudia Vollmer ist Inhaberin von SOUL OF SPA berät, konzipiert und optimiert Dienstleistungs-Unternehmen im Bereich Wellness & SPA Sie ist ausgebildet im langjährigen nationalen und internationalen Spa-Management, zahlreichen Spa-Behandlungsformen sowie als Cert. NLP –Master/ Practitioner in Training und Führung. Mit ihrer Beratungsagentur ist sie dabei insbesondere in den Bereichen, Spa-Consulting, Spa-Concept und Spa-Coaching erfolgreich tätig. Ihr Focus liegt in der Konzipierung neuer SPA-Anlagen und Ausbildung der Mitarbeiter. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Implementierung von individuellen, standardisierten und praxisnahen Serviceabläufen sowie deren Beratungs-und Trainingskonzepten und erprobten Richtlinien für ein erfolgreiches Spa & Gastgeber Management.
Gastgeber aus Gipfelgemeinden 19,00 € Warenkorb
Gastgeber aus anderen Gemeinden 29,00 € Warenkorb
Haus des Gastes Oberstaufen
Hugo-von Königsegg-Straße 8 87534 Oberstaufen
Deutschland
Mi.
11
Oktober
2017
Haus des Gastes Oberstaufen in Google Maps öffnen
11.10.2017 14:00
4 Stunden
Wellness-Seminar: Erfolgreich Beraten
Entspannung und Auszeiten werden im schnelllebigen Alltag immer wichtiger. Ein ansprechender Spa-Bereich lässt Gäste zur Ruhe kommen und vom Alltag abschalten. In den Workshops von Claudia Vollmer bekommen Ihre Spaleiter/innen und Spa-Mitarbeiter/innen neue Denkanstöße.

EROLGREICH BERATEN - das Glänzen in den Augen Ihrer Gäste wecken ...

Inhalte:

  • Die Typ- und Denkstruktur Ihrer Gäste erkennen
  • Erfolgreich mit schwierigen Gästen umgehen
  • Spa-Gäste zu Stammgästen machen
  • Steigerung des Beratungsumsatzes
  • Leitfaden zum perfekten Beratungsgespräch

Dieses Seminar zielt hauptsächlich auf die Mitarbeiter/innen im Spa- und Wellnessbereich und aber auch Gastgeber einer Unterkunft mit Wellnessbereich.

Claudia Vollmer - Soul of Spa
Claudia Vollmer ist Inhaberin von SOUL OF SPA berät, konzipiert und optimiert Dienstleistungs-Unternehmen im Bereich Wellness & SPA Sie ist ausgebildet im langjährigen nationalen und internationalen Spa-Management, zahlreichen Spa-Behandlungsformen sowie als Cert. NLP –Master/ Practitioner in Training und Führung. Mit ihrer Beratungsagentur ist sie dabei insbesondere in den Bereichen, Spa-Consulting, Spa-Concept und Spa-Coaching erfolgreich tätig. Ihr Focus liegt in der Konzipierung neuer SPA-Anlagen und Ausbildung der Mitarbeiter. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Implementierung von individuellen, standardisierten und praxisnahen Serviceabläufen sowie deren Beratungs-und Trainingskonzepten und erprobten Richtlinien für ein erfolgreiches Spa & Gastgeber Management.
Gastgeber aus Gipfelgemeinden 19,00 € Warenkorb
Gastgeber aus anderen Gemeinden 29,00 € Warenkorb
Oberstdorf Haus, Raum Freibergsee
Deutschland
Di.
17
Oktober
2017
Oberstdorf Haus, Raum Freibergsee
17.10.2017 10:30
1 Stunde und 30 Minuten
Booking.com
Sie sind bereits Partner von Booking.com? Möchten Sie Ihre Auslastung zu schwächeren Zeiten stärken und Ihre Online-Präsenz optimieren?

Optimale Einstellungen Ihres Extranets: Tipps und Tricks.
Blick hinter die Kulissen: Buchungsverhalten der Gäste Ihrer Regionen.

Elena Cavion ist Account Managerin bei Booking.com. Sie ist im Münchner Büro für die Betreuung der Partner in der Region Allgäu zuständig. Im Mittelpunkt stehen dabei die Entwicklung der Partner-Präsenz auf Booking.com und die Optmierungsmöglichkeiten im Extranet. Nach ihrem Bachelor in Italien - Ihrem Heimatland - absolvierte Frau Cavion ein Jahr an der Ludwig-Maximilians-Universität München, wo sie Kenntnisse in BWL und Marketing erwarb. Frau Cavion hat vor Booking.com, wo sie vor einigen Monaten angefangen hat, bereits Erfahrungen als Account Managerin in der Tourismusbranche gesammelt. So war Sie für die Expansion Ihrer vorigen Firma nach Italien verantwortlich. Frau Cavion ist die Nachfolgerin von Frau Stoltenberg und steht bestehenden Partnern gerne bei jeglichen Fragen zur Verfügung.
Linda Schaepe
Linda Schaepe ist seit 2 Jahren Hotels Account Manager bei Booking.com mit Schwerpunkt Partner Marketing Events im Innsbrucker Büro. Als persönliche Beraterin ist sie für bestehende und neue Partner im Bundesland Vorarlberg (Zielregionen: Kleinwalsertal, Montafon, Brandnertal) zuständig. Sie hat ein International Tourism Management Studium in Birmingham, UK absolviert und ist seit 5 Jahren als gebürtige Berlinerin in der Wahlheimat in Tirol im Tourismus-Marketing beschäfitgt
Lucy Schulz ist Partner Content Specialist bei Booking.com. Sie ist im Münchner Büro für die Inhalte der Unterkunftsseiten zuständig. Sie berät Partner zur optimalen Darstellung Ihrer Unterkunft, insbesondere zum Thema Fotos und Unterkunftsbeschreibung. Außerdem kennt sich Frau Schulz mit dem Nutzerverhalten auf Booking.com aus und kann Ihnen Tipps geben, wie Sie am besten die Aufmerksamkeit von Internetnutzern auf sich ziehen. Wenn Sie wissen möchten, welche Fotos Gäste am liebsten sehen wollen und welche Informationen unbedingt in Ihrer Beschreibung stehen sollten, steht Ihnen Frau Schulz gerne zur Verfügung.
Gastgeber aus Gipfelgemeinden 0,00 € Warenkorb
Gastgeber aus anderen Gemeinden 19,00 € Warenkorb
Oberstdorf Haus, Raum Freibergsee
Deutschland
Di.
17
Oktober
2017
Oberstdorf Haus, Raum Freibergsee
17.10.2017 14:00
1 Stunde und 30 Minuten
Booking.com
Noch nicht dabei? Lernen Sie uns unverbindlich kennen Ihre Ansprechpartnerin, Elena Cavion, stellt Ihnen die Zusammenarbeit mit Booking.com vor und beantwortet Ihre Fragen.

Über 7.500 Unterkünfte in Bayern haben sich uns bereits angeschlossen und haben ihre Auslastung somit gestärkt.
Egal ob groß oder klein, von Ferienwohnungen bis zu Hotels, finden Sie heraus, wie Sie mit Booking.com zusätzliche Buchungen erhalten können.

Elena Cavion ist Account Managerin bei Booking.com. Sie ist im Münchner Büro für die Betreuung der Partner in der Region Allgäu zuständig. Im Mittelpunkt stehen dabei die Entwicklung der Partner-Präsenz auf Booking.com und die Optmierungsmöglichkeiten im Extranet. Nach ihrem Bachelor in Italien - Ihrem Heimatland - absolvierte Frau Cavion ein Jahr an der Ludwig-Maximilians-Universität München, wo sie Kenntnisse in BWL und Marketing erwarb. Frau Cavion hat vor Booking.com, wo sie vor einigen Monaten angefangen hat, bereits Erfahrungen als Account Managerin in der Tourismusbranche gesammelt. So war Sie für die Expansion Ihrer vorigen Firma nach Italien verantwortlich. Frau Cavion ist die Nachfolgerin von Frau Stoltenberg und steht bestehenden Partnern gerne bei jeglichen Fragen zur Verfügung.
Linda Schaepe
Linda Schaepe ist seit 2 Jahren Hotels Account Manager bei Booking.com mit Schwerpunkt Partner Marketing Events im Innsbrucker Büro. Als persönliche Beraterin ist sie für bestehende und neue Partner im Bundesland Vorarlberg (Zielregionen: Kleinwalsertal, Montafon, Brandnertal) zuständig. Sie hat ein International Tourism Management Studium in Birmingham, UK absolviert und ist seit 5 Jahren als gebürtige Berlinerin in der Wahlheimat in Tirol im Tourismus-Marketing beschäfitgt
Gastgeber aus Gipfelgemeinden 0,00 € Warenkorb
Gastgeber aus anderen Gemeinden 19,00 € Warenkorb
Walserhaus Hirschegg
Walserstrasse 264 6992 Hirschegg
Deutschland
Mi.
18
Oktober
2017
Walserhaus Hirschegg in Google Maps öffnen
18.10.2017 08:30
4 Stunden
Ihr erfolgreiches E-Mail von heute ... ist der Gast von morgen
Das E-Mail ein wichtiges Instrument zur Gastgewinnung.

Das E-Mail hat sich in den letzten Jahren zum wichtigsten Kommunikationsmittel in der Gästekorrespondenz entwickelt sowie als wichtiges Instrument der Gästegewinnung. Durch professionelle Emails haben Sie als Gastgeber die Chance sich abzuheben.

Auf einen Blick
- Erfolgsfaktoren für professionelle E-Mails und Gästekorrespondenz
- Tipps und Tricks für Inhalt und Optik
- Analyse & Überarbeiten von E-Mail-Angeboten
- Kurze Einfühlung in den Versand von E-Mail-Newslettern

Studium der Wirtschaftswissenschaften in Innsbruck und anschließendes Masterstudium in Unternehmensführung und Tourismus. Während der Studienzeit diverse Praktika im Destinations- und Hotellerie Bereich sowie langjährige Mitwirkung im elterlichen Hotelbetrieb. Während und nach dem Studium in Online- und Full-Service-Agenturen mit Spezialisierung im Tourismus tätig. Bereits 2011 Projektassistentin bei Kohl & Partner Innsbruck und seit 2015 wieder im Team. .
ausgebucht
Walserhaus Hirschegg
Walserstrasse 264 6992 Hirschegg
Deutschland
Mi.
18
Oktober
2017
Walserhaus Hirschegg in Google Maps öffnen
18.10.2017 13:30
4 Stunden
Hoher Preis und trotzdem mehr Gäste!
Der Preis wird immer noch heißer! Oftmals hat man das Gefühl der Preis wird zum wichtigsten Entscheidungskriterium für unseren Gast. Ist das wirklich so?

Das Konsum und Buchungsverhalten hat sich in den letzten Jahren stark geändert. Im Hotel buchen Gäste zunehmen online, die Aufenthalte werden immer kurzfristiger und immer mehr Gäste sind auf der Suche nach Schnäppchen. Nutzen Sie die Chance, sich mit Ihren Preisen auseinanderzusetzen und schöpfen Sie bisher ungenutzte Potenziale in Ihrer Preisstrategie aus.

Auf einen Blick:
- Trend und Entwicklung der modernen Preisgestaltung
- Kalkulation des erforderlichen Mindestdurchschnittspreises
- Der Weg zu optimalen Saisonzeiten in meinem Betrieb
- Bonus oder Rabatt? Der richtige Umgang mit Preisverhandlungen
- Die richtige Staffelung der Preise nach Saison und Co.
- Optimaler Umgang mit den Preisen auf Buchungsplattformen

Studium der Wirtschaftswissenschaften in Innsbruck und anschließendes Masterstudium in Unternehmensführung und Tourismus. Während der Studienzeit diverse Praktika im Destinations- und Hotellerie Bereich sowie langjährige Mitwirkung im elterlichen Hotelbetrieb. Während und nach dem Studium in Online- und Full-Service-Agenturen mit Spezialisierung im Tourismus tätig. Bereits 2011 Projektassistentin bei Kohl & Partner Innsbruck und seit 2015 wieder im Team. .
ausgebucht
Oberstdorf Haus, Raum Oytal
Deutschland
Mo.
23
Oktober
2017
Oberstdorf Haus, Raum Oytal
23.10.2017 10:00
2 Stunden
Der Urlaubsgast ist abgereist – und jetzt ?
Mit geschickter Strategie Gäste zu Stammgästen machen

Der Urlaubsgast hat sich verändert und wird nicht mehr „automatisch“ zu einem Stammgast, der immer wieder kommt. Mit der richtigen Strategie in der Kommunikation und in der Ansprache können Urlaubsgäste wieder animiert werden. Erfahren Sie mehr über die „Stammgastkommunikation“ und die Umsetzung, inkl. Handlungsleitfaden.

In diesem Vortrag erhalten Sie tolle und teils auch einfach umsetzbare Tipps und Tricks wie Sie Ihre Gäste pflegen und zu Stammgästen machen.

Thomas.Brunner
Thomas Brunner ist seit vielen Jahren Schulungsspezialist in der Immobilienbranche unter anderem für traum-ferienwohnungen.de. Er hat „immer ein Ohr am Markt“ und behandelt in seinen Seminaren und Workshops die wichtigsten Themen rund um die Präsentation und Vermarktung von Ferienimmobilien. Zahlreiche Gastgeber und Anbieter haben von seinen Ideen und spontanen Lösungsansätzen profitiert, dabei geht er stets auf die Bedürfnisse seines Gegenüber ein. Durch seine lebendige Art des Vortragens sorgt er bei den Teilnehmern regelmäßig für Begeisterung.
Gastgeber aus Gipfelgemeinden 10,00 € Warenkorb
Gastgeber aus anderen Gemeinden 19,00 € Warenkorb
Haus des Gastes Oberstaufen
Hugo-von Königsegg-Straße 8 87534 Oberstaufen
Deutschland
Di.
24
Oktober
2017
Haus des Gastes Oberstaufen in Google Maps öffnen
24.10.2017 08:00
4 Stunden
Gäste verblüffen als erfolgreicher Weg zu neuen Stammgästen
Kann man (verwöhnte) Gäste überhaupt noch begeistern? Und ob! Alle Punkte der "Customer Journey" bieten Chancen, den Gast zu verblüffen und zu begeistern.

Vor der Anreise, bei der Ankunft, an jedem Urlaubstag, nach der Heimreise. 100 Ideen für Kleinigkeiten, die "Aha-Momente", Staunen und Schmunzeln garantieren.

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:

  • bewusste Wahrnehmung von Qualität
  • Betriebsblindheit verbaut Chancen
  • die Feinheiten im Umgang mit dem Gast
  • wie äußert sich Begeisterung?
  • wie baut man in einer modernen Servicekultur eine Beziehung mit dem Gast auf?
  • Gästebindung im digitalen Zeitalter

Gehen Sie mit eigenen Ideen für Gästebegeisterung nach Hause. Erfahren Sie Tricks, mit denen man sogar bei Beschwerden Begeisterung wecken kann. Anschauliche Beispiele auch außerhalb der Alpen dienen als Anregung - den Ideenkorb für Ihren eigenen Betrieb füllen Sie während des ganzen Vortrags selbst.

Thomas Steiner
Touristische Ausbildung an den Kärntner Tourismusschulen Warmbad Villach mit ergänzender Berufserfahrung in der gehobenen Hotellerie und Gastronomie auf nationaler Ebene. Freelancer bei internationalen Cateringveranstaltungen von DO&CO sowie Juniorkassier bei Casinos Austria AG. Abgeschlossenes Studium der angewandten Betriebswirtschaft auf der Wirtschaftsuniversität in Wien mit den Schwerpunktbereichen Entrepreneurship & Innovation und Management für kleinere und mittlere Betriebe. Nachdem Master-Studiengang Leadership im Tourismus an der FH Wien der WKW. Seit 2013 bei Kohl und Partner. Fachliche Schwerpunkte: • Operative Optimierung von Hotel- und Gastronomiebetrieben • Mitarbeiter-Einsatzplanung • Preis-und Kostenoptimierung touristischer Betriebe
Noch 3 verfügbar.
Gastgeber aus Gipfelgemeinden 19,00 € Warenkorb
Gastgeber aus anderen Gemeinden 29,00 € Warenkorb
Haus des Gastes Oberstaufen
Hugo-von Königsegg-Straße 8 87534 Oberstaufen
Deutschland
Di.
24
Oktober
2017
Haus des Gastes Oberstaufen in Google Maps öffnen
24.10.2017 13:00
4 Stunden
Kurzurlaub als Chance (richtig) nutzen
Der Tourismus ist stark betroffen von einer immer kürzer werdenden Aufenthaltsdauer. Neben den Haupturlauben sind Destinationen vermehrt zur Zweit- und Dritt-Urlaubsdestination herangewechsen. Profitieren Sie auch als Vermieter davon!

Die wichtigsten Inhalte auf einem Blick

  • was bedeutet die sinkende Aufenthaltsdauer für Vermieter?
  • die Motive für Kurzurlaube erkennen und nutzen
  • Anreize für Kurzurlaub in der Nebensaison schaffen
  • der richtige Umgang mit Preisen bei Kurzurlauben
  • Kurzurlaube richtig verpacken
  • Vermarktung von Kurzurlauben
  • der richtige Umgang mit Online-Plattformen im Zusammenhang mit Kurzaufenthalten

Im interaktiven Austausch werden anhand der regionalen Gegebenheiten mit den Teilnehmern die Chancen der immer präsenter werdenden Kurzurlauben erarbeitet. Zahlreiche konkrete Beispiele dienen dabei als Inspiration.

Lernen Sie kennen, wie Sie selbst von Kurzurlauben profitieren und dadurch eine höhere Auslastung erreichen können.

Thomas Steiner
Touristische Ausbildung an den Kärntner Tourismusschulen Warmbad Villach mit ergänzender Berufserfahrung in der gehobenen Hotellerie und Gastronomie auf nationaler Ebene. Freelancer bei internationalen Cateringveranstaltungen von DO&CO sowie Juniorkassier bei Casinos Austria AG. Abgeschlossenes Studium der angewandten Betriebswirtschaft auf der Wirtschaftsuniversität in Wien mit den Schwerpunktbereichen Entrepreneurship & Innovation und Management für kleinere und mittlere Betriebe. Nachdem Master-Studiengang Leadership im Tourismus an der FH Wien der WKW. Seit 2013 bei Kohl und Partner. Fachliche Schwerpunkte: • Operative Optimierung von Hotel- und Gastronomiebetrieben • Mitarbeiter-Einsatzplanung • Preis-und Kostenoptimierung touristischer Betriebe
Gastgeber aus Gipfelgemeinden 19,00 € Warenkorb
Gastgeber aus anderen Gemeinden 29,00 € Warenkorb
Oberstdorf Haus, Raum Oytal
Deutschland
Di.
07
November
2017
Oberstdorf Haus, Raum Oytal
07.11.2017 14:00
2 Stunden
Tramino - Basiswissen
Wie Sie das webbasierte Tourismussystem optimal nutzen. Preise/Saisonzeiten/Staffel eintragen, Freimeldungen/Belegungsplan pflegen, Umgang mit Buchungen, u.v.m.
Peter Traskalik
Peter Traskalik ist ein passionierter Online-Touristiker mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen Design, Softwareentwicklung und Informationsarchitektur. Sein Unternehmen Tramino entwickelt webbasierte Software mit dem Schwerpunkt Tourismus und beschäftigt sich mit der Konzeption, Gestaltung und Realisierung von Webseiten und begleitender Werbemaßnahmen.
Noch 3 verfügbar.
Gastgeber aus Gipfelgemeinden 10,00 € Warenkorb
Gastgeber aus anderen Gemeinden 19,00 € Warenkorb
Oberstdorf Haus, Raum Freibergsee
Deutschland
Do.
09
November
2017
Oberstdorf Haus, Raum Freibergsee
09.11.2017 14:00
2 Stunden
Die Küche in der Ferienwohnung
Was man aus kleinen Küchen alles machen kann.

Planungsbeispiele, was muss bei der Planung beachtet werden, Lüftungstechnik (Hauben)
Trends, Arbeitswege in der Küche

Altmann Rene
Küchenplaner und Monteur, Außendienst Fa. Sanline
Woite Christian
Ausbildung als Schreiner, Deutschlandweit tätig als Monteur Von 2014 bis jetzt Außendienst Fa. Sanline
Gastgeber aus Gipfelgemeinden 10,00 € Warenkorb
Gastgeber aus anderen Gemeinden 19,00 € Warenkorb
Oberstdorf Haus, Raum Freibergsee
Deutschland
Di.
14
November
2017
Oberstdorf Haus, Raum Freibergsee
14.11.2017 09:30
2 Stunden
Tramino Aufbauschulung
Dieses Seminar deckt fortgeschrittene Themen wie die Anlage von Pauschalen und Produkten, Buchungsverwaltung (Angebote, Bestätigungen, Rechnungen erstellen) und Statistiken ab.
Peter Traskalik
Peter Traskalik ist ein passionierter Online-Touristiker mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen Design, Softwareentwicklung und Informationsarchitektur. Sein Unternehmen Tramino entwickelt webbasierte Software mit dem Schwerpunkt Tourismus und beschäftigt sich mit der Konzeption, Gestaltung und Realisierung von Webseiten und begleitender Werbemaßnahmen.
Gastgeber aus Gipfelgemeinden 10,00 € Warenkorb
Gastgeber aus anderen Gemeinden 19,00 € Warenkorb
Oberstdorf Haus, Raum Freibergsee
Deutschland
Di.
14
November
2017
Oberstdorf Haus, Raum Freibergsee
14.11.2017 14:00
2 Stunden
Tramino als Hotelprogramm
Lernen Sie Tramino als Hotelprogramm für kleine und große Gastgeber kennen: Buchungsveraltung, Rechnungsstellung, Schriftverkehr, Statistik, Controlling, Schnittstellen u.v.m.
Peter Traskalik
Peter Traskalik ist ein passionierter Online-Touristiker mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen Design, Softwareentwicklung und Informationsarchitektur. Sein Unternehmen Tramino entwickelt webbasierte Software mit dem Schwerpunkt Tourismus und beschäftigt sich mit der Konzeption, Gestaltung und Realisierung von Webseiten und begleitender Werbemaßnahmen.
Noch 4 verfügbar.
Gastgeber aus Gipfelgemeinden 10,00 € Warenkorb
Gastgeber aus anderen Gemeinden 19,00 € Warenkorb
Haus des Gastes Oberstaufen
Hugo-von Königsegg-Straße 8 87534 Oberstaufen
Deutschland
Mo.
27
November
2017
Haus des Gastes Oberstaufen in Google Maps öffnen
27.11.2017 10:00
3 Stunden
Webseitenoptimierung für Google
mit wenigen Tricks und Tipps das Maximum erreichen und besser gefunden werden.

Google ist die mit Abstand wichtigste Suchmaschine im Internet.

Wussten Sie, dass Sie mit einfachen Mitteln dafür sorgen können, dass Sie weiter oben in der Suchergebnisliste landen?

In diesem spannenden Vortrag verraten wir Ihnen wie.

Thomas.Brunner
Thomas Brunner ist seit vielen Jahren Schulungsspezialist in der Immobilienbranche unter anderem für traum-ferienwohnungen.de. Er hat „immer ein Ohr am Markt“ und behandelt in seinen Seminaren und Workshops die wichtigsten Themen rund um die Präsentation und Vermarktung von Ferienimmobilien. Zahlreiche Gastgeber und Anbieter haben von seinen Ideen und spontanen Lösungsansätzen profitiert, dabei geht er stets auf die Bedürfnisse seines Gegenüber ein. Durch seine lebendige Art des Vortragens sorgt er bei den Teilnehmern regelmäßig für Begeisterung.
Noch 4 verfügbar.
Gastgeber aus Gipfelgemeinden 19,00 € Warenkorb
Gastgeber aus anderen Gemeinden 29,00 € Warenkorb
Haus des Gastes Oberstaufen
Hugo-von Königsegg-Straße 8 87534 Oberstaufen
Deutschland
Mo.
27
November
2017
Haus des Gastes Oberstaufen in Google Maps öffnen
27.11.2017 14:00
3 Stunden
Fotografieren in der Hotellerie - auf die Details kommt es an
„Knipsen kann jeder“ – das Hotel richtig in Szene setzen. Der Erste Eindruck zählt – Bilder als wichtiges Entscheidungskriterium Klassische „Fehler“ in der Immobilienfotografie

Ihr Hotel bzw. Gästehaus/Pension ins richtige Licht rücken und den Auslöser selbst betätigen.

  • Grundsätzliches Wissen in der Fotografie und was ein Bild negativ beeinflusst
  • Grundlagen der Fotografie in der Hotellerie – Kameraposition, Einstellung, Bildkomposition
  • Praxis: Übungen mit der eigenen Kamera und Einstellmöglichkeiten
Thomas.Brunner
Thomas Brunner ist seit vielen Jahren Schulungsspezialist in der Immobilienbranche unter anderem für traum-ferienwohnungen.de. Er hat „immer ein Ohr am Markt“ und behandelt in seinen Seminaren und Workshops die wichtigsten Themen rund um die Präsentation und Vermarktung von Ferienimmobilien. Zahlreiche Gastgeber und Anbieter haben von seinen Ideen und spontanen Lösungsansätzen profitiert, dabei geht er stets auf die Bedürfnisse seines Gegenüber ein. Durch seine lebendige Art des Vortragens sorgt er bei den Teilnehmern regelmäßig für Begeisterung.
Gastgeber aus Gipfelgemeinden 19,00 € Warenkorb
Gastgeber aus anderen Gemeinden 29,00 € Warenkorb
Haus des Gastes Oberstaufen
Hugo-von Königsegg-Straße 8 87534 Oberstaufen
Deutschland
Di.
28
November
2017
Haus des Gastes Oberstaufen in Google Maps öffnen
28.11.2017 10:00
2 Stunden
Gästepflege bringt Mehrerlös
*... mit gezielten Maßnahmen Stammgäste binden.*

Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres! Viele Gäste wollen in dieser Zeit umsorgt und verpflegt werden.

Wie können Sie durch gezielte Maßnahmen Gäste zu Stammgästen machen und diese somit dazu verleiten, immer wieder Ihre Gastlichkeit zu genießen.

In diesem Vortrag erhalten Sie tolle und teils auch einfach umsetzbare Tipps und Tricks wie Sie Ihre Gäste pflegen und zu Stammgästen machen.

Thomas.Brunner
Thomas Brunner ist seit vielen Jahren Schulungsspezialist in der Immobilienbranche unter anderem für traum-ferienwohnungen.de. Er hat „immer ein Ohr am Markt“ und behandelt in seinen Seminaren und Workshops die wichtigsten Themen rund um die Präsentation und Vermarktung von Ferienimmobilien. Zahlreiche Gastgeber und Anbieter haben von seinen Ideen und spontanen Lösungsansätzen profitiert, dabei geht er stets auf die Bedürfnisse seines Gegenüber ein. Durch seine lebendige Art des Vortragens sorgt er bei den Teilnehmern regelmäßig für Begeisterung.
Gastgeber aus Gipfelgemeinden 10,00 € Warenkorb
Gastgeber aus anderen Gemeinden 19,00 € Warenkorb
Haus des Gastes Oberstaufen
Hugo-von Königsegg-Straße 8 87534 Oberstaufen
Deutschland
Di.
28
November
2017
Haus des Gastes Oberstaufen in Google Maps öffnen
28.11.2017 13:00
2 Stunden
Home Staging und Redesign – mit einfachen Mitteln Ferienunterkünfte „aufpeppen“
Mit dem Basis-Wissen zu „Home Staging“ oder auch „Redesign“ können Räume ganz neu interpretiert werden und auf dieser Basis eingerichtet oder umgestellt werden.

Je nach Raum sind es vereinzelt nur veränderte Kleinigkeiten, die spürbar das „Wohlfühlambiente“ steigern. Dabei spielen die Ansprüche des Urlaubsgastes eine Rolle aber auch der lokale Bezug.

Aus dem Inhalt:

  • Zielgruppenanalyse
  • Analyse der räumlichen Begebenheiten
  • Laufwege und das Stellen der Möbel, ermitteln von Fokuspunkten
  • Farben, Licht, Muster und deren Wirkung
  • viele Beispiele aus der Praxis (Vorher / Nachher)
  • auf Wunsch: stichprobenartige Analyse bei den Teilnehmern

Teilnehmen kann jeder interessierte Gastgeber/Gastgeberin

Ziel:
Nach dem Seminar ist jeder Teilnehmer in der Lage, die eigene Ferienunterkunft zu analysieren, „Unstimmigkeiten“ zu erkennen und zielgruppengerecht zu beeinflussen.

Thomas.Brunner
Thomas Brunner ist seit vielen Jahren Schulungsspezialist in der Immobilienbranche unter anderem für traum-ferienwohnungen.de. Er hat „immer ein Ohr am Markt“ und behandelt in seinen Seminaren und Workshops die wichtigsten Themen rund um die Präsentation und Vermarktung von Ferienimmobilien. Zahlreiche Gastgeber und Anbieter haben von seinen Ideen und spontanen Lösungsansätzen profitiert, dabei geht er stets auf die Bedürfnisse seines Gegenüber ein. Durch seine lebendige Art des Vortragens sorgt er bei den Teilnehmern regelmäßig für Begeisterung.
Gastgeber aus Gipfelgemeinden 10,00 € Warenkorb
Gastgeber aus anderen Gemeinden 19,00 € Warenkorb
Haus des Gastes Oberstaufen
Hugo-von Königsegg-Straße 8 87534 Oberstaufen
Deutschland
Do.
07
Dezember
2017
Haus des Gastes Oberstaufen in Google Maps öffnen
07.12.2017 09:00
8 Stunden
Zeitgemäße Vermietung – Bettengestaltung, Tricks für die Etagenarbeit
Nur mit professioneller Vermietung erreicht man ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis, dabei lässt sich der Gast nicht täuschen. Einzigartigkeit und Prospektwahrheit zählen. Betriebsblindheit ablegen und Veränderungen zulassen, das läutet eine Qualitätsentwicklung ein, die dem Unternehmen die Zukunft sichert.

Die TeilnehmerInnen gewinnen eine neue Sicht auf ihre Wohneinheiten und ihr Haus. Sie erhalten Tipps für kreative Bettengestaltung, rationel-
les Arbeiten und Praxisbeispiele, um eine einladende Atmosphäre zu schaffen. Gestärkt und motiviert erkennen die Teilnehmer Wege für Veränderung im Betrieb. Nur Qualität punktet in Zukunft. Qualität bedeutet nicht immer teure Ausstattung.

  • Lichte Räume, zeitgemäße Ausstattung, stimmiges Umfeld als Zeichen für Qualität
  • 20 Formen der Bettengestaltung
  • Willkommensgeschenk und andere Aha-Erlebnisse ohne große Investitionen
  • Zeitmanagement: rationelles Arbeiten, Leerläufe vermeiden
  • Raumpflege als Signal für Qualität
  • Kreatives Frühstücksbüffet mit ursprünglichen, regionalen Produkten als Buchungsgrund
  • Hauseingang als Aushängeschild. Sanitärbereich und Zimmerausstattung bestimmen entscheidend den Erfolg und Preis
Waltraud Pfister
Waltraud Pfister ist Vermieterin, Bäuerin und österreichweit tätige Kategorie-Beraterin. Sie verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz und ein verlässliches Gefühl für Harmonie und Geborgenheit.
ausgebucht
Keine Treffer gefunden
Bitte passe deine Filter an, alternativ kannst du alle Filter zurücksetzen.

Kontakt

Gipfeltreffen
Ideenwerkstatt im Tourismus

Was machen wir?

Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Weiterbildungsangebot zu Sonderpreisen. Alle Veranstaltungen werden durch die drei Orte aus eigenen Mitteln finanziert. Motivierte Gastgeber sind unser Erfolg!

Wie melde ich mich an?

Legen Sie Ihre gewünschte Veranstaltung in den Warenkorb und buchen Sie rechtzeitig Ihren Platz. Alle Veranstaltungen haben eine begrenzte Teilnehmerzahl. Die Rechnung erhalten Sie am Veranstaltungstag überreicht.

Kann ein Vermieter aus einem anderen Ort auch buchen?

Selbstverständlich! Es gilt der nicht reduzierte Preis. Da wir drei anbietenden Orte alle Angebote finanzieren und somit für unsere Gastgeber bezuschussen, gilt für alle Interessenten aus anderen Orten der reguläre Preis.